Wenn kleine Schönheitsfehler im Mundbereich behoben werden, bringt das für den Patienten oft eine enorme Erleichterung mit sich. Ein Contouring kann für Sie deshalb mehr Lebensqualität bedeuten und ein unbefangenes, beherztes Lachen ohne Gedanken an unregelmäßige Zahnkanten oder abgesplitterte Zahnecken. Kleinere Lücken zwischen den Frontzähnen können ästhetisch schön geschlossen werden.

Das Contouring der Zähne stellt schonende Methode dar, die Zahnform auf unkomplizierte Weise zu optimieren. Auf den Zahn wird eine Komposit-Masse in mehreren Schichten aufgetragen, um die Form zu modellieren oder Unebenheiten zu beseitigen.

Zahncontouring bietet sich an, um:

  • Unregelmäßigkeiten des Zahnschmelzes auszugleichen

  • Zahnlücken zu schließen

  • Zähne zu vergrößern oder zu verlängern

  • Zahnkantenunregelmäßigkeiten zu ebnen

Eine schonende Methode für den Zahn

Das Keramik-Kunststoff-Gemisch wird in mehreren Schichten direkt auf den bestehenden, leicht angerauten Zahn aufgetragen und mit UV-Licht ausgehärtet. Die Zahnhartsubstanz bleibt dabei erhalten und muss nicht beschliffen werden. Das Contouring ist für die Zähne deshalb eine sehr sanfte Methode und ermöglicht uneingeschränkte Festigkeit für einen verlässlich guten Biss.

Gemeinsam finden wir die optimale Ästhetik

Die optimale Ästhetik hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben Funktionalität sowie Mund- und Lippenform werden auch Gesichtsform und Kiefergröße berücksichtigt, um ein optisch stimmiges Gesamtbild zu modellieren. Aber auch Ihre ganz persönlichen ästhetischen Vorlieben und Vorstellungen werden vorab in einem intensiven Gespräch ermittelt und haben während des gesamten Prozesses oberste Priorität. Denn am Wichtigsten ist für uns, dass Sie sich wohlfühlen – und das sowohl während der Behandlung als auch mit dem Ergebnis. Das Contouring der Zähne wird deshalb stets individuell angepasst und sorgt auf diese Weise für ein rundes Ergebnis.

Perfekt auf Sie abgestimmt

Beim direkten Modellieren werden sowohl Zahnfarbe als auch die Oberflächenstruktur auf Ihr Zahnbild hin abgestimmt. Wird nur ein Zahn bearbeitet, fügt sich die neu geformte Schicht übergangslos in die bestehende Zahnkante ein. Aber auch beim Shaping mehrerer Zähne werden Größe und Form der angrenzenden Partien berücksichtigt. Die Übergänge zwischen künstlich geformten und natürlichen Zahnteilen sind deshalb nicht erkennbar. Das neu modellierte Zahnbild sieht nach dem Eingriff nicht nur sehr natürlich aus, sondern fühlt sich auch so an.

Muss an mehreren Zähnen gearbeitet werden, bieten übrigens auch Veneers eine Lösung. Ihr Zahnarzt berät Sie in unserer Praxis im RÜ-Karree, was die beste Lösung für Ihr Lächeln ist.

Sie möchten eine persönliche Beratung?

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.