„Die Zähne müssen ein Leben lang halten“ – diesen Satz hat wohl jede Mutter ihrem Kind mindestens einmal vorgebetet. Nachdem die Milchzähne ausgefallen sind, liegt es an uns, unsere Zähne in Schuss zu halten. Manchmal macht das Leben aber einen Strich durch diese Rechnung: Verfärbungen, Absplitterungen oder Brüche kommen vor. Aber für diese Fälle gibt es zum Glück eine einfache Lösung, ein natürliches Lachen zu behalten, nämlich Veneers bei uns in Essen-Rüttenscheid.

Was sind Veneers?

Die Bezeichnung stammt aus dem Englischen und bedeutet Fassade oder Furnier. Ein weiterer geläufiger Name ist Facing. Grundsätzlich handelt es sich um hauchdünne Schalen. Mit einer Stärke zwischen 0,2 und 1,5 mm werden die Verblendschalen auf den Zahn geklebt. Dadurch kann neben Form und Länge auch die Farbe des Zahns dauerhaft optimiert werden. Das Ergebnis ist ein schönes, strahlendes Lächeln. Hiermit können sogar Fehlstellungen der Zähne korrigiert werden, ohne aufwendige kieferorthopädische Maßnahmen ergreifen zu müssen. Allerdings muss auch immer Schmelz vom Zahn abgetragen werden, um diesen mit den Veneers zu ersetzen.

Auf das Material kommt es an

Keramik ist der Spezialist in der Zahnmedizin, der sich für die Zahnschalen perfekt eignet. Dank ihr weisen Veneers eine hohe Haltbarkeit auf. Die gut verträglichen Keramikschalen werden am Zahn verklebt und lassen das Lächeln im ursprünglichen Glanz erstrahlen. Das Design der Schalen soll außerdem so naturnah wie möglich gehalten werden. Im Mittelpunkt für uns hier in Essen steht ein natürlich ästhetisches Lachen – ganz egal, ob Veneers auf Schneidezähne oder Eckzähne gesetzt werden.

Veneers werden beispielsweise eingesetzt, wenn:

  • die Form der Frontzähne verändert werden soll

  • große Füllungen irreparabel geworden sind

  • Lücken geschlossen werden sollen

  • Risse, Absplitterungen oder Füllungen kaschiert werden müssen

  • eine dauerhafte Zahnaufhellung gewünscht wird

Veneers made in Essen – ein ganzheitliches Konzept

Unsere Zusammenarbeit mit dem Meisterlabor für Dentaltechnik im Haus der Zahnklinik Essen ermöglicht es uns, die Wege der Veneers von der Anpassung und Herstellung bis hin zur Verklebung äußerst kurz und effektiv zu gestalten. Das hat mehrere Vorteile: Sowohl Abläufe als auch die Qualität der Facings können von der Anamnese bis zum letzten Feinschliff optimiert und kontrolliert werden. Für den Patienten resultieren daraus kurze Wege, konstante Ansprechpartner und stetige, genaue Informationen über den Stand der Dinge.

Sie möchten eine persönliche Beratung?

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.