+49 (0)201-879130

info@klinik-im-rue-karree.de

Schöne Zähne

Ästhetisch schön und funktional sicher

Ästhetischer Zahnersatz ist vor allem ehrlich und passt deshalb genau zu Ihnen. Extrem weiße oder begradigte Zähne wirken dagegen eher künstlich und werden so auch von anderen wahrgenommen. Wir stehen für einen natürlichen Zahnersatz, den Sie und Ihre Mitmenschen als "echt" erkennen.

Welche Behandlungen sind in möglich?

 

Zahnaufhellung / Bleachen

Beim Bleachen wird die Zahnoberfläche aufgehellt ohne dabei die Zahnhartsubstanz zu verletzen. Alte Füllungen müssen ggf. nach dem Bleachen ausgetauscht werden, da diese farblich unverändert bleiben.

 

Zahncontouring

Gleicht Unregelmäßigkeiten des Zahnschmelzes aus. Lücken zwischen den Frontzähnen können geschlossen werden ohne die vorhandene Zahnhartsubstanz zu beschleifen. Zu kleine Zähne können vergrößert werden. Zahnkantenunregelmäßigkeiten werden mithilfe dieser Methode beseitigt.

 

Facings und Veneers

Facings sind hauchdünne Keramikschalen, die auf gesunde Zähne aufgeklebt werden, um diesen eine mögliche andere Form oder Länge zu geben. Der natürliche Zahn wird dafür nicht beschliffen. Veneers kommen zum Einsatz, wenn:

  • die Füllungen im Frontzahnbereich zu groß sind und nicht mehr sicher instand gesetzt werden können
  • zu viele kleine Füllungen den Zahn spicken, denn sie lassen den Zahn trotz perfekter Pflege schlecht aussehen
  • Frontzähne in einer komplett anderen Form gestaltet werden sollen
  • eine hellere Zahnfarbe gewünscht wird und diese Dauerhaft erhalten bleiben soll, ohne durch Kaffee, Tee, Nikotin oder andere Lebensmittel zu verfärben.

 

Zahnkronen, Zahnteilkronen

Zahnkronen umfassen den gesamten Zahn und schützen Ihn vor dem Zerbrechen. Wenn Zahnfüllungen nach vielen Jahren ausgetauscht werden müssen, ist der Zahn in der Regel stark und tief zerstört. Beim Kauen und Beißen werden sehr große Kräfte freigesetzt die den stark gefüllten Zahn zerbrechen lassen. Wann der richtige Zeitpunkt für eine Überkronung ist, sollte individuell mit den Zahnärzten besprochen werden.

Heutzutage sollten Kronen und Brücken nur noch aus Vollkeramik hergestellt werden.

Diese Art der Kronen verhindern die dunklen Ränder am Zahnfleisch, die jeder schon mal gesehen hat. Moderne Keramik ermöglicht es, dass die Haltbarkeit und Abriebfestigkeit alten Goldkronen entspricht. Keramikkronen sehen grundsätzlich besser aus als Goldkronen. Sie sind bioinnert, was bedeutet, dass man auf diesen Werkstoff nicht reagieren kann. Bei Gold ist das leider nicht so, wenn dazu noch verschiedene Goldlegierungen im Mund sind fließt Strom, der den Geschmack verändert und vielzählige negative Eigenschaften mit sich bringt.

Arbeiten im ästhetischen Bereich setzt voraus, dass der Zahnersatz individuell an den Patienten angepasst wird. Bei uns werden Gerüstanproben und Ästhetikanproben gemacht, bis die fertige Arbeit dann in den Mund eingesetzt werden kann.

Der Patient erlebt aktiv die Entstehung seines Zahnersatzes. Wichtig ist, dass die Haut, die Lippenform, die Gesichtsform, die Größe der Nase mit Beachtung findet. Sehr wichtig ist das Lachen des Patienten, den hierbei sollen ja die schönen neuen Zähne richtig zur Geltung kommen. Die Lachlinie ist bei jedem Menschen anders, deshalb passen wir den Zahnersatz in der Front an Ihre Lachlinie an.

 

Zahnbrücken

Werden gemacht, um verlorengegangene oder nicht angelegte Zähne zu ersetzten. In der Regel werden die Nachbarzähne beschliffen und als Haltepfeiler eingebunden. Brücken werden in verschiedenen Größen gefertigt. Um allerdings eine gute Prognose für den Halt und der Lebedauer einer Brücke geben zu können, sollten die Brückenspannen nicht über 3 Glieder verfügen. Die Brückenversorgungen werden in Deutschland zunehmend weniger gemacht, denn seit mehr als 30 Jahren werden Zahnimplantate für den Ersatz einer oder mehrerer Zähne verwandt.

Kieferorthopädische Maßnahmen

 

Korrekturen am Zahnfleisch

 

In einigen Fällen ist es sinnvoll vor der Korrektur der Zähne, dem Zahnfleisch Beachtung zu schenken. Bei unregelmäßigem Zahnfleischverlauf, starkem Zahnfleischrückgang oder freiliegenden Zahnhälsen empfiehlt es sich vorher über diese Defekte zu sprechen, denn es gibt unzählige Möglichkeiten sie zu beseitigen.

 

  • Gewebecontouring (unregelmäßige Zahnfleischrand)
  • Bindegewebstransplantat (freiliegende Zahnhälse)
  • Verschiebelappen (Zahnfleischrückgang)

Klinik im RÜ-Karree - Dorotheenstr. 1 - 45130 Essen

Klinik im RÜ-Karree - Dorotheenstr. 1 - 45130 Essen

Wir nutzen Cookies, damit Sie auf unserer Webseite bestmögliche Erfahrungen machen können - Mehr Informationen. EINVERSTANDEN