+49 (0)201-879130

info@klinik-im-rue-karree.de

Keramische Kronen & Brücken

Einzelne Zähne ersetzen - ohne Zahnimplantat

Abbildung: Frontzahnbrücke aus Vollkeramik

Wiederaufbau für vorhandene Zähne oder Verschluss einzelner Lücken

Kronen und Brücken werden oftmals als Zahnersatz bezeichnet, ersetzen jedoch keinen Zahn, sondern bauen einen noch fest verwurzelten Zahn wieder auf, bzw. überbrücken eine Lücke wobei vorhandene Zähne als Befestigung dienen. Meistens wird eine Zahnkrone nötig, nachdem Karies den betroffenen Zahn stark angegriffen hat, so dass eine Versorgung durch eine Zahnfüllung oder ein Inlay nicht mehr möglich ist. Zahnkronen können auch nötig werden, wenn größere Teile der Zahnsubstanz durch einen Unfall verloren gegangen sind.

 

Eine Krone ist wie ein Schutzhelm, der über den betroffenen Zahn gestülpt wird

Bevor allerdings eine Zahnkrone aufgesetzt werden kann, muss die Karies behandelt, die Zahnsubstanz beschliffen und der Zahn entsprechend aufgebaut werden. Von dem so präparierten Zahn und vom Gegenkiefer werden mittels einer speziellen Abdruckmasse Abdrücke genommen, die dem Zahntechniker als Vorlage für die Fertigung der Zahnkrone dienen. Weil die Herstellung einige Tage dauert, wird der Zahn in der Zwischenzeit mit einem Provisorium geschützt. Nach der Fertigstellung der Zahnkrone erfolgt eine Anprobe und anschließend die dauerhafte Befestigung.

Klinik im RÜ-Karree – Dorotheenstr. 1 – 45130 Essen

Klinik im RÜ-Karree – Dorotheenstr. 1 – 45130 Essen

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden - DATENSCHUTZERKLÄRUNG. OK